Vortrag: Intelligenz und Kultur bei Delfinen und Walen (Diplom-Biologe Fabian Ritter)

Wie intelligent sind Delfine? Kaum einer, der sich diese Frage nicht schon einmal gestellt hat!

Am 6.6. und am 7.6. hielt Fabian Ritter, Wahlforscher und Diplom Biologe Vorträge in Chemnitz.  Über 50 Kinder und 30 Erwachsene besuchten die Veranstaltungen.

Delfine und Wale gehören zu den höchstentwickelten Lebewesen im Meer. Ihre Sozialstrukturen sind sehr komplex und durch ein großes Maß an Kommunikation und Kooperation gekennzeichnet. Ein großes Gehirn, lange Lebensspannen und ausgeprägte Phasen des Lernens prägen ihre Gemeinschaften und machen sie zu „Topkandidaten“ für hohe Intelligenz sowie die Ausbildung von Traditionen und Kulturen.

 

Dieser reich bebilderte Vortrag beleuchtet ezunächst die Voraussetzungen für Intelligenz und Kultur und geht dann mit zahlreichen Beispielen und Erlebnisberichten auf die geistigen Leistungen, kognitiven Fähigkeiten und komplexen Verhaltensweisen von Delfinen und Walen ein. Es wurde gezeigt, dass sie über eine enorme Anpassungsfähigkeit und Flexibilität verfügen.

Innerhalb ein- und derselben Art trifft man auf gruppenspezifische Verhaltensweisen und Dialekte. Daher werden Delfine und Wale heute vom verhaltensbiologischen Standpunkt oft mit Primaten und anderen hoch sozial organisierten Tieren wie Elefanten verglichen. Einige Arten zeigen sogar Anzeichen von Selbstbewusstheit und vieles spricht dafür, dass sie über ein reiches geistiges und emotionales Innenleben verfügen.

Der Vortrag verstand sich auch als Plädoyer für die Notwendigkeit eines neuen Blickwinkels und einen veränderten Umgang des Menschen mit seinen Mitgeschöpfen, in denen Begriffe wie individuelle Persönlichkeit und Würde bei Tieren einen neuen Stellenwert bekommen müssen.

Fabian Ritter ist Diplombiologe und studiert seit über 20 Jahren das Verhalten von Walen und Delfinen im Kontext des Walbeobachtungstourismus. Er ist wissenschaftlicher Leiter das preisgekrönten Forschungs- und Bildungsprojektes M.E.E.R. La Gomera. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Bücher und setzt sich mit dem Verein M.E.E.R. international für den Schutz der Wale und Delfine ein.

Wann: 6. Juni 2018 – 19:30 Uhr

Wo: Lokomov, Augustusburger Str. 102, 09126 Chemnitz

Am 7.6. fand ein geschlossener Vortrag für Kinder des Kindergartens Pampelmuse statt.

 

 

 

 

 

 

Kooperationspartner:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Gefördert durch Engagement Global mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“.

 

“Alle Bilder (C) Fabian Ritter/MEER e.V.”