Das WILDWECHSEL Kinder- und Jugendtheaterfestival ist dieses Jahr zwischen dem 15. Und 18. Oktober zu Gast am Jungen Staatstheater Parchim (Mecklenburgisches Staatstheater) und zeigt Aufstand der Dinge (UA, 2018), unsere Koproduktion mit den Theatern Chemnitz und dem Industriemuseum Chemnitz.

Ein Generationenprojekt zur Nachwendezeit für Zuschauer von 8-108 Jahren.

Biografische Brüche der Wende- und Nachwendezeit wirken bis hinein in aktuelle Debatten. Wissen die Kinder heute noch, was ihre Großeltern einst bewegte? Diese Inszenierung spannt einen Bogen von damals ins Heute. Dabei spielen Konsumgüter aus der DDR die Hauptrollen: sie stellen sich nochmal voller Hoffnung neuen Herausforderungen und zeigen ihre persönlichen Wende-Erfahrungen.

Konzept, Regie und Ausstattung: Mirko Winkel
Dramaturgie: René Schmidt
Künstlerische Beratung: Martin Schick
Mit: Claudia Acker und Mona Krueger

Weitere Informationen: