Aktuelles

Aktuelles2020-04-14T14:40:09+02:00

#asa_retten: Kampagne für die Mitbestimmung im ASA-Programm

Das Netzwerk der Ehrenamtlichen des ASA-Programms kämpft derzeit um die Mitbestimmung im ASA-Programm. Die derzeitige Trägerorganisation, das öffentliche Unternehmen Engagement Global gGmbH, möchte den Einfluss der Ehrenamtlichen bei der Durchführung des ASA-Stipendienprogramms auf eine Beratungsrolle begrenzen. Der ASA-FF steht an der Seite des Ehrenamtlichennetzwerks, um [...]

Von |25.September 2019|abgelaufene Projekte|

Kultur.LEBT.Demokratie – Sächsischer Preis für Kulturelle Bildung 2019

Das Programm „neue unentd_ckte narrative“ wurde mit dem sächsischen Preis für kulturelle Bildung Kultur.LEBT.Demokratie des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst und des Landesverbandes Soziokultur Sachsen ausgezeichnet. Aus 72 Einreichungen würdigte die Jury vier Projekte (drei Hauptpreise i.H.v. 2.500€ & ein Sonderpreis i.Hv. 1.000€). Mit dem Kultur.LEBT.Demokratie-Preis [...]

Von |4.September 2019|Preise, Projektreihe: neue unentdeckte narrative|

Werde aufständig! Werde Teil des Festivals „Aufstand der Utopien“ im November 2019

Der ASA-FF e.V. sucht für das Festival Aufstand der Utopien im Rahmen des Programms neue unentd_ckte narrative, dem Nachfolgeprojekt des preisgekrönten Festivals Aufstand der Geschichten und Unentdeckte Nachbarn, ab September 2019 bis Dezember 2019  ehrenamtliche Unterstützung, studentische Hilfskräfte und Praktikant:innen in folgenden Bereichen: […]

This Is Not an Atlas

Im Band This Is Not an Atlas versammeln sich mehr als 40 Kritische Kartografien (auch Gegenkartografie genannt) aus der ganzen Welt. Die Sammlung zeigt, wie Karten als Teil eines politischen Kampfes, kritischer Forschung oder in Kunst und Bildung hergestellt und verändert werden: Von indigenen Gebieten des Amazonas bis hin zu [...]

Von |7.August 2019|Infos vom ASA ff, Projekte|

Ankündigung: Aufstand der Dinge auf dem Wildwechsel Festival 2019

Das WILDWECHSEL Kinder- und Jugendtheaterfestival ist dieses Jahr zwischen dem 15. Und 18. Oktober zu Gast am Jungen Staatstheater Parchim (Mecklenburgisches Staatstheater) und zeigt Aufstand der Dinge (UA, 2018), unsere Koproduktion mit den Theatern Chemnitz und dem Industriemuseum Chemnitz. […]

Paradoxe Interventionen – eine Utopische Ideenreise

Paradox Intervenieren? Diskussionen anstoßen? Und das nicht ganz so platt. Unser Projekt “Wir.Wie?” hat Akteure aus Chemnitz eingeladen und wir haben gebrainstormt. Geht mit offenen Augen durch die Straßen Was für wunderschöne, kreative fünf Stunden das waren – am 11.07. haben sich Leute vom Projekt „Wir.Wie?“ – einer bundesländerübergreifenden Schultheaterproduktion“ [...]

Von |18.Juli 2019|Aktionen & Events, Infos vom ASA ff, Wir.Wie?!|